Halbwertszeit – der Podcast von radioaktiv

Halbwertszeit – der Podcast von radioaktiv

Schon gewusst? – Kleine Fragen des Alltags

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ein großer Teil unseres Lebens läuft in immer wiederkehrenden Situation ab – unser Alltag. Auch wenn uns Studierenden ein entspanntes Leben nachgesagt wird, sieht die Realität oft anders aus und es bleibt, sei es nun aus Uni- oder Freizeitstress, meist keine Zeit auch mal die kleinen Fragen des Alltags zu klären. Wisst ihr zum Beispiel, warum wir so viel selber machen? Und was ist eigentlich mit der Qualität des Trinkwassers in Mannheim, das wir alle jeden Tag benutzen? Charlotte Galilea und Eva Hillebrand haben sich bewusst Zeit genommen, um diese Fragen zu beantworten. Dafür haben sie sich die Expertenmeinung von Alfred Ewen, Wasseranalyst der MVV und von Professor Reinhild Kreis, Historikerin an der Universität Siegen, eingeholt. Auf diese Weise stellt sich das Podcast-Ressort zum Semesterauftakt vor und zeigt gleichzeitig, welches Format sich hinter Halbwertszeit verbirgt.
Wenn ihr auch Lust habt über die kleinen und großen gesellschaftlichen Themen genauer zu recherchieren und im Team journalistisch aufzuarbeiten, dann seit ihr beim Podcast-Ressort Halbwertszeit genau richtig.
__________
Moderation: Eva Hillebrand und Charlotte Galilea

Music from Uppbeat (free for Creators!):
https://uppbeat.io/t/fe77a/vacation-collective
License code: X70NRRDPOJKGAN6K

Halbwertszeit gibt es auf Apple Podcast, Spotify, Deezer und in Eurer Podcastapp.

Halbwertszeit ist ein Podcast von radioaktiv. Für Feedback, Fragen und Vorschläge erreicht ihr uns unter halbwertszeit@radioaktiv.org.

Ihr wollt uns vertrauliche Informationen zuschicken? Kontaktiert uns ohne konkret zu werden unter halbwertszeit@radioaktiv.org und wir senden euch die Details für eine verschlüsselte Kommunikation zu.

Der hopfige Geschmack der Freiheit – Heidelberg öffnet die Gastronomie

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mehr als fünf Monate lang war die Gastronomie aufgrund der Pandemie geschlossen. In Heidelberg ist damit jetzt Schluss. Wegen der gesunkenen Sieben-Tage-Inzidenz kann die Gastronomie endlich wieder öffnen.

Wie die Lockerungen in Heidelberg angenommen werden und wie die Einwohner*innen dazu stehen, haben sich Christopher Schade und Johanna Moritzer genauer angeschaut.

Flink noch einen Corona-Schnelltest machen und schon dürfen sich die beiden Reporter*innen ins Café und in die Kneipe setzen. Bei Kaffee und Bier sprechen sie mit Gastronom*innen und Besucher*innen über die kurzfristigen Öffnungen und die Sehnsucht nach mehr Freiheiten. Aber stoßen die frühen Öffnungsschritte nur auf Freude? Eine Reportage aus Heidelberg, die zeigt, was bald auch andernorts möglich sein könnte.

————————

Moderation: Johanna Moritzer und Christopher Schade

Halbwertszeit gibt es auf Apple Podcast, Spotify, Deezer und in Eurer Podcastapp.

Halbwertszeit ist ein Podcast von radioaktiv. Für Feedback, Fragen und Vorschläge erreicht ihr uns unter halbwertszeit@radioaktiv.org.

Ihr wollt uns vertrauliche Informationen zuschicken? Kontaktiert uns ohne konkret zu werden unter halbwertszeit@radioaktiv.org und wir senden euch die Details für eine verschlüsselte Kommunikation zu.

TikTok und Politik – passt das zusammen?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

TikTok ist euch sicherlich bekannt – ursprünglich eine Lipsync-App, auf der die User*innen kreative Videos zur reinen Unterhaltung teilen. Doch vielleicht sind euch in letzter Zeit auch immer mehr politische Inhalte auf der Plattform aufgefallen.
Ist TikTok überhaupt die richtige Plattform dafür? Lassen sich in maximal 60 Sekunden überhaupt tiefgreifende, politische Inhalte vermitteln? Wie viel Politik kann TikTok?

Diesen Fragen sind unsere Moderator*innen Johanna und Chris auf den Grund gegangen. Dafür haben sie mit Wolfgang Heubisch, Vizepräsident des Bayrischen Landtags (FDP), und Lutz Liebscher, SPD-Politiker und Abgeordneter im Thüringer Landtag, gesprochen. Die beiden sind sehr aktiv auf TikTok und stellen unter den ca. 80 deutschen auf TikTok vertretenen Politiker*innen auf der Erfolgsskala Platz zwei und drei dar. Im Interview haben sie uns beantwortet, wo für sie das mögliche Potenzial von TikTok liegt und auch, wie sie zu Vorwürfen eines möglichen Seriösitätsverlusts durch ihre TikTok-Nutzung stehen.

————————

Moderation: Johanna Moritzer und Christopher Schade

Halbwertszeit gibt es auf Apple Podcast, Spotify, Deezer und in Eurer Podcastapp.

Halbwertszeit ist ein Podcast von radioaktiv. Für Feedback, Fragen und Vorschläge erreicht ihr uns unter halbwertszeit@radioaktiv.org.

Ihr wollt uns vertrauliche Informationen zuschicken? Kontaktiert uns ohne konkret zu werden unter halbwertszeit@radioaktiv.org und wir senden euch die Details für eine verschlüsselte Kommunikation zu.

Kann KI jetzt auch Kunst? Über die Kreativität der künstlichen Intelligenz

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Auktionshäusern wird die erste KI-Kunst für über 400.000 Dollar versteigert und Algorithmen versorgen uns täglich mit neuen Musikvorschlägen. KI-Kunst ist kaum noch von menschlicher Kunst zu unterscheiden. Künstliche Intelligenz und Kunst, zwei Bereiche die sich auf den ersten Blick nicht so leicht in Einklang bringen lassen…

Auch unsere Redakteur*innen Eva und Maxim sind zwiegespalten. Mit dieser Unsicherheit sind die beiden nicht alleine: Ein Großteil der Deutschen schwankt zwischen Skepsis und Optimismus. Stellt die digitale Welt für die Kunst wirkliche eine Bedrohung dar oder ist sie vielmehr eine Bereicherung? Über die Möglichkeiten und Sorgen haben unsere Redakteur*innen mit zwei Künstlern gesprochen.

Franz Betz ist seines Zeichens Lichtbildhauer und programmierte für sein Projekt “portraits” eine Künstliche Intelligenz, die Gesichter zeichnet. Sebastian Trump wiederum ist Jazz-Musiker und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Musikhochschule Nürnberg. Im Rahmen des Projekts “Spirio” ließ er eine KI sogar in seiner Jazz-Band mitspielen.

Inwiefern ist die Skepsis begründet? Kann es eine Chance sein, KI für die Kunst zu verwenden? Oder birgt es doch die Gefahr, dass die Künstler*innen überflüssig werden?

————————

Moderation: Eva Hillebrand & Maxim Flößer

Halbwertszeit gibt es auf Apple Podcast, Spotify, Deezer und in Eurer Podcastapp.

Halbwertszeit ist ein Podcast von radioaktiv. Für Feedback, Fragen und Vorschläge erreicht ihr uns unter halbwertszeit@radioaktiv.org.

Ihr wollt uns vertrauliche Informationen zuschicken? Kontaktiert uns ohne konkret zu werden unter halbwertszeit@radioaktiv.org und wir senden euch die Details für eine verschlüsselte Kommunikation zu.

Landtagswahl: Was die Parteien für Studierende fordern

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Am 14. März ist es soweit – das Superwahljahr 2021 beginnt mit der Landtagswahl in Baden-Württemberg. Unser Moderator Christopher für euch einmal gecheckt, was die Parteien in der Hochschulpolitik für uns Studierende umsetzen wollen. Wann wird es wieder Präsenz-Vorlesungen geben? Sollen Semesterbeiträge abgeschafft werden? Wird es ein landesweites Studi-Ticket geben? All diesen Fragen gehen wir in dieser Podcast-Folge nach.

Christopher hat dazu Alexander Salomon (Grüne), Marion Gentges (CDU), Stefan Fulst-Blei (SPD), Benjamin Brandstetter (FDP) und Antje Behler (Die Linke) interviewt und sie zur Hochschulpolitik ihrer Parteien befragt.

Feiern, Freunde, Freiheit? Das Ersti-Leben in der Pandemie

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Als Ersti an der Uni konnte man sich den Vorlesungssaal im vergangenen Semester nur von außen anschauen. Nach dem Seminar seine Kommiliton*innen kennenlernen? Eher schwierig.

Das vergangene Semester war für uns alle nicht ohne. Aber wie war es für die, die ganz neu an die Uni gekommen sind? Ganz ohne richtige Kontakte, ohne Orientierung?

radioaktiv-Moderatorin Charlotte Galilea ist selbst Ersti und nimmt uns in ihrer Podcastfolge mit. Wie konnte man trotz Pandemie Freund*innen finden? Was half, die Orientierung zu behalten? Und fühlt sich das Studium in Coronazeiten so an, wie man es sich davor vorgestellt hat?

Auf der Suche nach einem Resümee hat Charlotte mit einigen Kommiliton*innen gesprochen. Diese berichten von ihren persönlichen Erlebnissen und teils eher kritischen Erfahrungen.

Professor Ulrich Kittstein, der am Lehrstuhl für Neuere Germanistik an der Universität Mannheim tätig ist, gewährt einen Einblick in die organisatorische Seite des Online-Semesters.

————————

Moderation: Charlotte Galilea

Halbwertszeit gibt es auf Apple Podcast, Spotify, Deezer und in Eurer Podcastapp.

Halbwertszeit ist ein Podcast von radioaktiv. Für Feedback, Fragen und Vorschläge erreicht ihr uns unter halbwertszeit@radioaktiv.org.

Ihr wollt uns vertrauliche Informationen zuschicken? Kontaktiert uns ohne konkret zu werden unter halbwertszeit@radioaktiv.org und wir senden euch die Details für eine verschlüsselte Kommunikation zu.

Warum wir einen besseren Umgang mit unseren Smartphones brauchen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Stundenlang sind wir auf Instagram, scrollen durch Twitter und checken unsere Nachrichten – und nichts anderes wollen die Tech-Konzerne erreichen. Doch wie konstruieren sie unseren Alltag? Und wie gehen wir verantwortungsbewusster mit unseren Smartphones um?

Auf der Suche nach einer Antwort, haben Jacqueline Dinser und Levin Kubeth mit Dorothée Hefner gesprochen. Sie ist Doktorin an der Universität Mannheim für Medien- und Kommunikationswissenschaft und sagt, dass der radikale Verzicht auf das Smartphone nicht die Lösung ist.

Martin Fehrensen ist Gründer vom Social Media Watchblog und erklärt, dass Facebook, Twitter & Co. kein Interesse haben, die Nutzer*innen schlauer und glücklicher zu machen. Stattdessen gibt es nur ein Ziel: Profit.

_____________

Halbwertszeit gibt es auf Apple Podcast, Spotify, Deezer und in Eurer Podcastapp.

Halbwertszeit ist ein Podcast von radioaktiv. Für Feedback, Fragen und Vorschläge erreicht ihr uns unter halbwertszeit@radioaktiv.org.

Ihr wollt uns vertrauliche Informationen zuschicken? Kontaktiert uns ohne konkret zu werden unter halbwertszeit@radioaktiv.org und wir senden euch die Details für eine verschlüsselte Kommunikation zu.

radioaktiv20: Zwischen Sexmesse, Jürgen Drews und eigener Frequenz

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Vom ersten losen Arbeitskreis im Jahr 1995 bis zum Campusradio mit eigener UKW Frequenz und einem professionellen Studio war es ein weiter Weg. Was dazwischen passiert ist, darüber haben wir mit den ehemaligen radioaktiv Moderator*innen Annelie Malun, Jens Arnold, Matthias Frantz, Tobias Hermann und Karsten Platz gesprochen.

Wie Gelder und Lizenzen beschafft, die ersten Sendungen aufgenommen und wo sie gesendet wurden und welche Rolle dabei der Schlagersänger Jürgen Drews gespielt hat, das hört ihr in dieser Folge von Halbwertszeit.

Die erste Sendung on air findet ihr hier: https://www.radioaktiv.org/2020/11/20-jahre-radioaktiv-das-war-die-erste-sendung-on-air/

_________

radioaktiv feiert in diesem Monat ein Jubiläum. Im November 2000 hat radioaktiv den regelmäßigen Sendebetrieb aufgenommen. Dies nehmen wir zum Anlass, in zwei Folgen den Blick nach innen zu werfen. Die erste Folge erschien vor zwei Wochen.

_________

Moderation: Jonathan Trautmann & Charlotte Galilea

Halbwertszeit gibt es auf Apple Podcast, Spotify, Deezer und in Eurer Podcastapp.

Halbwertszeit ist ein Podcast von radioaktiv. Für Feedback, Fragen und Vorschläge erreicht ihr uns unter halbwertszeit@radioaktiv.org.

Ihr wollt uns vertrauliche Informationen zuschicken? Kontaktiert uns ohne konkret zu werden unter halbwertszeit@radioaktiv.org und wir senden euch die Details für eine verschlüsselte Kommunikation zu.

radioaktiv20: Vom Campusradio in die Medienwelt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Was machen ehemalige radioaktiv-Moderator*innen seit ihrem Ausscheiden, wie erinnern sie sich an ihre Zeit beim Mannheimer Campusradio und welche Tipps haben sie für angehende Journalist*innen und Moderator*innen?

Diese Fragen haben wir an vier spannende Ex-radioaktiver*innen gestellt, die jetzt in ganz unterschiedlichen Bereichen der Medienbranche aktiv sind:
- Dario Nassal, Mitgründer des Debattenportals Buzzard
- Astrid Meisoll, Redakteurin und Moderatorin beim SWR
- Johannes Zuber, freiberuflicher Journalist, Podcaster und Medientrainer
- Yvonne Plume, Fernsehredakteurin bei VOX

radioaktiv feiert in diesem Monat ein Jubiläum. Im November 2000 hat radioaktiv den regelmäßigen Sendebetrieb aufgenommen. Dies nehmen wir zum Anlass, in zwei Folgen den Blick nach innen zu werfen. Die nächste Folge erscheint in zwei Wochen.

__________

Moderation: Levin Kubeth & Alina Knauber

Halbwertszeit gibt es auf Apple Podcast, Spotify, Deezer und in Eurer Podcastapp.

Halbwertszeit ist ein Podcast von radioaktiv. Für Feedback, Fragen und Vorschläge erreicht ihr uns unter halbwertszeit@radioaktiv.org.

Ihr wollt uns vertrauliche Informationen zuschicken? Kontaktiert uns ohne konkret zu werden unter halbwertszeit@radioaktiv.org und wir senden euch die Details für eine verschlüsselte Kommunikation zu.

_________
Fotos: SWR, Buzzard, Johannes Zuber, Yvonne Plume, radioaktiv

„Cancel Culture” – Wo das Sagbare ein Ende findet?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Halten wir die Meinungen von anderen nicht mehr aus? Streichen sie stattdessen lieber aus dem Diskurs? „Cancel Culture“ heißt das Phänomen, das nicht nur in den USA, sondern mittlerweile auch bei uns in Deutschland angekommen ist. Und das spätestens seitdem die österreichische Kabarettistin Lisa Eckhart im August von einem Festival ausgeladen wurde, weil sie sich zuvor scheinbar antisemitisch geäußert habe. Doch was steckt hinter der „Cancel Culture“?

Wir haben uns das Phänomen mal genauer angeschaut und unsere Fragen mit Christian Bermes, Professor für Philosophie an der Universität Koblenz-Landau, in der neuen Folge von Halbwertszeit besprochen. Was „Cancel Culture“ von einem gelungenen Gespräch unterscheidet und wodurch sich unsere Debattenkultur auszeichnet, hört ihr im Podcast.

_______________

Moderation: Jacqueline Dinser & Maxim Flößer

Halbwertszeit gibt es auf Apple Podcast, Spotify, Deezer und in Eurer Podcastapp.

Halbwertszeit ist ein Podcast von radioaktiv. Für Feedback, Fragen und Vorschläge erreicht ihr uns unter halbwertszeit@radioaktiv.org.

Ihr wollt uns vertrauliche Informationen zuschicken? Kontaktiert uns ohne konkret zu werden unter halbwertszeit@radioaktiv.org und wir senden euch die Details für eine verschlüsselte Kommunikation zu.

Über diesen Podcast

Im Podcast Halbwertszeit sprechen die Moderator*innen von radioaktiv über Themen, die sie bewegen – von Studierenden für Studierende. Es geht um die großen und kleinen gesellschaftlichen Debatten, aber auch um Dinge, die uns als Studierende betreffen. Jeden letzten Freitag im Monat erscheint eine neue Folge.

von und mit radioaktiv

Abonnieren

Follow us